Kurhaus Binz

Villa Maria

Ob mit dem Auto, dem Fahrrad, dem Boot oder mit dem "Rasenden Roland", der klasischen Dampflokbahn, - vom Ostseebad Binz aus lässt sich die ganze Insel erkunden und jeden Tag kehrt man mit neuen bleibenden Eindrücken zurück.

Anfahrt und Lage

Deutschlands größte und sonnenreichste Insel erreichen Sie über die neue Rügenbrücke.

Die sonnenreichste Insel Deutschlands Von Bergen nach Binz In Binz zur Villa Maria Erholen in der Villa Maria

aus Richtung Lübeck/Hamburg über die A 1 Kreuz Lübeck auf die A 20 bis zur Abfahrt Stralsund / Insel Rügen

aus Richtung Berlin auf der A 24 bis Dreieck Wittstock, dann auf der A 19 bis Kreuz Rostock oder der A 20 Richtung Stralsund
Auf die Insel geht es über die neue Rügenbrücke, deren Fahrbahn sich 42 m über dem Strelasund befindet. Im Jahr 2007 von Kanzlerin Merkel eingeweiht, befahren Sie eine der imposantesten Brücken Deutschlands. Dann folgen Sie der B 96.

Erlebnis Autofähre:
Nutzen Sie auch die Autofähre " Stahlbrode - Glewitz". Diese verkehrt von April bis Oktober im 20 Minuten-Takt und verschafft gleich ein bißchen Inselfeeling und manchmal auch Stauentlastung. Hierzu muss man vom Rügenzubringer die Abfahrt Miltzow nutzen und der Ausschilderung nach Stahlbrode folgen. Ab Glewitz erreichen Sie dann auf einer typischen Alleenstrasse Ihren Urlaubsort.

Bahnanreise:
Es besteht Anbindung mit dem IC. Zahlreiche Verbindungen gibt es nach Sassnitz oder Stralsund. Wenn Sie mit dem Zug anreisen möchten, sprechen Sie mich gern an.

Fährverbindung:
aus Richtung Trelleborg oder Bornholm in den Hafen von Sassnitz - Mukran